Navigation ein/aus

Leitbild


"Für Bildung begeistern - LOGO zfsl
für Schule qualifizieren"




Unser Selbstverständnis im

ZfsL Bielefeld



Leitbild:

„Gesellschaftliche Vielfalt und Weiterentwicklung fordern Offenheit, Respekt, Empathie und Diskussionsfähigkeit!“

 


 

Leitidee:

Wir bieten eine an vorgegebenen Standards orientierte Ausbildung von angehenden Lehrerinnen und Lehrern, die sie befähigt, Kindern und Jugendlichen in einer sich stets wandelnden pluralistischen Gesellschaft Orientierungshilfen zu vermitteln.


  

 

 

Leitsätze:

  

Leistung und Leistungsanforderungen als persönliche Entwicklungschance und Aufgabe begreifen und nutzen durch

•  die Auseinandersetzung mit eigenen Lernwegen

•  Anregung zur Kooperation

•  eine Feedback-Kultur

•  Mitarbeiter-, Personal- und Ausbildungsgespräche

 

 

Offene Kommunikations- und Beratungskultur auf allen Ebenen des ZfsL vor dem Hintergrund rechtlicher, fachlicher Standards pflegen durch

•  konstruktiven Umgang mit Konflikten, Problemen und Fehlern

•  eine ermutigende Haltung zur Erprobung von Neuem

•  Unterscheiden von Personen- und Sachebene

•  respektvollen Umgang mit Meinungsunterschieden

 


Eigeninitiative fordern und fördern durch

•  aktive Gestaltung der Arbeits- und Lernbedingungen

•  das Wahrnehmen und Aufgreifen von Mitwirkungschancen

 

 

Transparenz-, Dialog- und Konfliktbereitschaft als Ziel und Maßstab der Kommunikation untereinander schaffen durch

•  klares Formulieren von Erwartungen und Regelungen

•  zeitnahes Konfliktmanagement

 

 

Wahrnehmung und Akzeptanz der Vorbildfunktion durch eine reflektierte

Rollenübernahme
 (z.B. angemessene Sprache, Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Kleidung …)


Download

 

 

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2020 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bielefeld