Navigation ein/aus

Fachseminare

Zur Ausbildung im Regelprogramm gehören Fach- und Kernseminarsitzungen, die während der gesamten Ausbildungszeit stattfinden. Die Ausbildung findet ferner in Form von Gruppenhospitationen, Intensivtagen, Fachstudientagen, und in weiteren Organisationsformen (Modulveranstaltungen) statt. Die Kernseminare führen die Pädagogische Halbwoche und Seminartage vor Ort (in Zusammenarbeit mit den Schulen) durch. Um Intensität und Kontinuität der Ausbildung und der Praxisbegleitung zu ermöglichen, ist die Grundeinheit der Fach- und Kernseminarsitzungen ein Sitzungsblock von 180 min, der im 14tägigen Rhythmus stattfindet. Um Planungssicherheit zu gewährleisten, werden die Sitzungstage – inklusive notwendig werdender Ausweichtermine - jeweils für ein Ausbildungsjahr im Voraus festgelegt. Die innere Gestaltung der Fach- und Kernseminararbeit folgt dem Prinzip der Binnendifferenzierung. Je nach Ausbildungsstand und Ausbildungsbedarf wird es sowohl angeleitete als auch begleitende Arbeitsphasen (während und auch außerhalb der Sitzungstermine) geben. Je nach Ausbildungsphase werden theoriegeleitete, übungsbezogene und Praxis erprobende Schwerpunktsetzungen vorgenommen. Die begleitende Fach- und Kernseminararbeit dient vorrangig dem Ziel, fachspezifische und berufstypische Aufgabenstellungen selbstständig und eigenverantwortlich zu bearbeiten. Z. B. können so Produkterstellung, Erprobung und Evaluation von Unterrichtsergebnissen schulbezogen realisiert und in die Fach- und Kernseminararbeit integral eingebunden werden (siehe auch Hinweise zum Leistungskonzept in den Fachcurricula). Die Curricula der Fach- und Kernseminare sind auf die sechs den Lehrerberuf kennzeichnenden Handlungsfelder abgestimmt. Das zeitliche Kontingent der Ausbildungsverpflichtung, das von den Referendarinnen und Referendaren während der 6 Ausbildungsquartale durchschnittlich eingebracht werden muss, hat den Umfang von 7 Wochenstunden. Abweichende Regelungen gibt es, wenn der Vorbereitungsdienst in Teilzeit absolviert wird (vgl. OVP2018, §8a).

Weitere Informationen finden Sie in den einzelnen Aufgabenfeldern:

Sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld

Die Seminarausbildung findet in folgenden Fächern dieses Aufgabenfelds statt:

Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld

Die Seminarausbildung findet in folgenden Fächern dieses Aufgabenfelds statt

Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld

Die Seminarausbildung findet in folgenden Fächern dieses Aufgabenfelds statt:

Weitere Fächer

Die Seminarausbildung findet in folgenden weiteren Fächern statt:

Sonderpädagogik

Die Seminarausbildung findet in folgenden sonderpädagogischen Fachrichtungen statt:

 

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2021 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bonn