Navigation ein/aus

Kooperation

Ausbildung in Kooperation mit dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein
"Der Kooperationsvertrag mit dem einzigen Weltkulturerbe im Ruhrgebiet ist unterschrieben, nun gilt es ihn mit Leben zu füllen", so der Leiter des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg Manfred Guder. Der gerade eröffnete Denkmalpfad auf dem Gelände der Zeche bot dafür einen hervorragenden Anlass. Thorsten Seifert und Petra Becker erläuterten auf einem spannenden Rundgang Vertreterinnen und Vertretern der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg, Essen und Oberhausen die früheren Produktions- und Arbeitsbedingungen über Tage. Gleichzeitig wurde aber auch sichtbar, wie neue kreative und innovative Wirtschaftszweige und kulturelle Institutionen auf dem Gelände Fuß fassen. Dies und die Vorstellung der Schulprojekte der Stiftung Zollverein durch Frau Becker verdeutlichten, dass mit dem Weltkulturerbe ein wertvoller außerschulischer Lernort präsent ist, der nach Meinung der teilnehmenden Ausbilderinnen und Ausbilder in die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern integriert werden kann.

 

Kooperation mit der Deutschen Oper am Rhein
Kooperationsveranstaltung mit der DEUTSCHEN OPER am RHEIN im Theater der Stadt Duisburg für Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter Am Freitag, dem 20.06.2008, fand im Theater der Stadt Duisburg ein Aktionstag des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg für die Seminare Berufskolleg und Sonderpädagogik statt. Im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen der DOR und dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg hatten Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter Gelegenheit vielfältige Einblicke in die Arbeits- und Schaffenswelt der Kunst- und Kulturinstitution Musiktheater zu gewinnen. Nach einer Führung durch das Stadttheater Duisburg (Bühne, Backstage, Probenräume, Werkstätten, etc.) standen Informationen, u.a. zum theaterpädagogischen Service und Gespräche, u.a. mit der künstlerischen Leitung 'Ballett' im Vordergrund, die den angehenden Lehrerinnen und Lehrern für ihre zukünftige Bildungs- und Beratungstätigkeiten von Nutzen sein werden. Den Abschluss dieser Kooperationsveranstaltung bildete der gemeinsame Besuch der Vorstellung des klassischen Handlungsballetts "Giselle". 

 

Kooperationsvereinbarung zwischen der Bibliothek der Stadt Duisburg und dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung für Lehrämter Duisburg
Am Montag, dem 08. Juni 2009, fand in den Räumen der Stadtbibliothek Duisburg die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen der Stadtbibliothek Duisburg und dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg statt. Ralf Hörsken begrüßte als Geschäftsführer der Bildungsholding der Stadt Duisburg diese Maßnahme als wichtigen Schritt Bildungschancen Duisburger Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu verbessern, insbesondere durch die Förderung der Sprach- und Lesekompetenz. In ihren Statements brachten der Direktor der Stadtbibliothek Duisburg Dr. Jan Pieter Barbian und der Leiter des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg Manfred Guder exemplarisch die Besonderheiten und wechselseitigen Vorzüge für beide Kooperationspartner mit der jeweiligen Akzentuierung aus der Sicht ihrer Institution zum Ausdruck. In der anschließenden Pressekonferenz mit Vertretern der lokalen Medien wurden konkrete Handlungsprojekte und Ausblicke der Partnerschaft erläutert.

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2020 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg