Navigation ein/aus Menü

Kernseminare

Kernseminare setzen sich in der Regel aus drei bis vier Schulgruppen zusammen. Sie werden von Kernseminarleiter|innen geführt, welche für ihre LAA-Gruppe quasi eine Rolle wie die von Klassenlehrer|innen übernehmen.
Sie stehen den LAA für berufsbezogene Fragestellungen aller ARt zur Verfügung und können daher Vertrauenspersonen im beurteilungsfreien Raum sein, die über Coaching und Beratung individuelle Unterstützung liefern.
Kernseminarleiter|innen nach OVP 2011 verfügen inhaltlich und methodisch über vertiefte Erfahrungen und Kompetenzen auf dem Feld der Beratung, welche durch eine professionelle MSW-Qualifizierung grundgelegt wurden. Die "personenbezogene Beratung mit Coaching-Elementen (POB-C)" steht im Dienst der Entwicklung des professionellen Selbstkonzepts einer jeden Lehramtsanwärterin und eines jeden Lehramtsanwärters.
Darüber hinaus werden in wöchentlichen Kernseminarsitzungen Themen der zentralen Handlungsfelder des Lehrer|innenberufs gemäß dem Kerncurriculum (OVP 2018) bearbeitet.

Ausbildung

Kernseminarleitungen:

Herr Dr. Deimel
Frau Ecken
Frau Dr. Eilers-Kleefisch
Herr Flachmann
Herr Magnus Hinz
Herr Markus Hinz
Herr Hützen
Frau Imedio Murillo
Frau Kersting-Letsiou
Frau Kleinhans
Herr Kühnen
Frau Lösken
Herr Prinz
Herr Dr. Segets
Frau Wehren-Zessin

[Stand 01-2022]