Navigation ein/aus

Kernseminare

Zurzeit bilden folgende Kernseminarleiterinnen und Kernseminarleiter in den Kernseminaren aus:

Herr Baumgarten, Frau Bartusch, Herr Below, Herr Fellendorf, Herr Hänel, Herr Janßen, Herr Kirking, Frau Peters, Herr Dr. Peters, Frau Scheffler, Herr Dr. Stanetzky, Herr Strüngmann, Herr Wetschewald.

Die Arbeit im Kernseminar ist wesentlich für die Ausbildung in pädagogischen Grunddisziplinen.

Die Unterrichtsbesuche dienen der Beratung und als Grundlage für Coachingprozesse. In der Regel werden die Referendarinnen und Referendare 2 mal während der Ausbildung von der Leiterin oder dem Leiter des Kernseminars im Unterricht besucht.   In der anschließenden Nachbesprechung werden Vorzüge und Schwächen des Unterrichts thematisiert und ein Ausblick auf die weitere Arbeit fixiert. 

Zusätzlich zu den beiden Unterrichtsbesuchen nehmen die Referendarinnen und Referendare zwei Coachinganlässe wahr, die mit oder auch ohne Einsicht in Unterricht stattfinden können.

Alle Besuche der Kernseminarleiterinnen und Kernseminarleiter sind benotungsfrei!

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2020 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Kleve