Navigation ein/aus

Katholische Religion

Im Fachseminar Katholische Religionslehre beschäftigen wir uns auf der Grundlage des Kerncurriculums mit allen Fragen rund um das weite Feld des Katholischen Religions-unterrichts an Förderschulen bzw. in inklusiven Schulsystemen. Religionsunterricht wird als bedeutsamer Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung und Lebensorientierung im Lichte der christlichen Botschaft verstanden. Im Rahmen des Unterrichtsfaches Katholische Religionslehre sollen die Lehramtsanwärter und Lehramtsanwärterinnen auf Grundlage des Kerncurriculums berufliche Handlungsfähigkeit (Kompetenzen und Standards) bezogen auf alle Handlungsfelder erwerben. Sie sollen insbesondere auch Klarheit über ihr Selbstverständnis als Religionslehrerin beziehungsweise als Religionslehrer gewinnen. Ausgehend von den Fragestellungen und praktischen Beispielen der Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer nimmt die detaillierte und praxisnahe Beschäftigung mit der fachlichen Unterrichtsplanung einen breiten Raum ein. Dabei werden gerade im Fach Religion immer wieder die eigenen Überzeugungen, Glaubensstärken und Glaubenszweifel der Unterrichtenden Bedeutung erlangen. Alle Inhalte im Fachseminar werden theoriegeleitet und praxisorientiert bearbeitet. Dabei spielt das dialogische Prinzip eine wesentliche Rolle. Die Lehramtsanwärter und -anwärterinnen bringen ihre eigene Fachkompetenz und ihre Bedürfnisse in die Arbeit mit ein, sodass die Seminararbeit in Anbindung an das Kerncurriculum prozessorientiert angelegt wird. Eine Besonderheit der Arbeit im Fachseminar Katholische Religionslehre besteht darin, dass zweimal ein zweitägiges Kompaktseminar gemeinsam mit den Fachseminaren Evangelische und Katholische Religionslehre der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung Bielefeld, Dortmund, Gelsenkirchen, Hamm und Paderborn durchgeführt wird. Dabei spielt der fachliche und überfachliche Austausch eine wesentliche Rolle.

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2020 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Münster