Navigation ein/aus

Das Seminar für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung Münster bildet in den Fächern Sachunterricht für die Grundschule und den sich daran anschließenden Fächern der Sekundarstufe I aus. Es werden zu den drei Schwerpunkten:

Fachseminare angeboten, die unterschiedliche Schwerpunkte in der Ausbildung legen. Aufgrund der schulischen Realität der Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter, mit dem Wechsel der Ausbildungsschule im 50/50-Modell und einem möglichen Einsatzes in Lerngruppen in der Unter- und Mittelstufe, ergeben sich für alle Fachseminare thematische Überschneidungen, weshalb alle drei Seminare in Teilen parallel oder gemeinsam ausbilden und alle Fachseminare den Unterricht von Klasse 1–10 in den Blick nehmen.Die Ausbildungsschwerpunkte in den Fachseminaren orientieren sich an den Vorgaben des Kerncurriculums für die Ausbildung im Vorbereitungsdienst für Lehrämter in NRW, der Arbeit des Kernseminars und der Fachrichtungsseminare und erarbeiten diese unter der fachlichen Perspektive des jeweiligen Faches.
Auf
Grundlage der jeweiligen Kernlehrpläne der Grundschule und der Sekundarstufe (RL GS, KLP HS und KLP GeS) wird zu einer fundierten didaktische Umsetzung der vorgegebenen Inhaltsfelder im Hinblick auf die jeweilige Lernausgangslage der Schülerschaft angeleitet. Ausgangspunkt bilden die schulischen Handlungssituationen der Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärteranwärter, die im Fachseminar mit den jeweiligen Handlungsfeldern verknüpft und unter gemeinsam aufgeworfenen Erschließungsfragen fachlich betrachtet und didaktisch aufbereitet werden. Es wird erwartet, dass die Seminararbeit durch die aktive Mitarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitbestimmt wird.

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2020 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Münster