Navigation ein/aus

OBAS

Die Ordnung zur berufsbegleitenden Ausbildung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern und der Staatsprüfung (OBAS) bildet auf der Basis des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG) und der Lehramtszugangsverordnung (LZV) sowie in Verbindung mit der Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der Staatsprüfung für Lehrämter an Schulen (OVP) die rechtliche Grundlage für die Ausbildung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern. (s. a. Ausbildungsrahmen)

Damit gelten zusammen mit den Vorgaben des Kerncurriculums auch für die Ausbildung gemäß OBAS Personenorientierung, Handlungsfeldorientierung, Kompetenzorientierung und Wissenschaftsorientierung als zentrale leitende Prinzipien.

Die Handreichung "Personenorientierung in der zweiten Phase der Lehrerausbildung" sowie das Seminarprogramm des Seminars für Gymnasien und Gesamtschulen konkretisieren die rechtlichen und inhaltlichen Vorgaben im Blick auf die Ausgestaltung der Ausbildung am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Rheine.

Zur Vorbereitung und Durchführung des Ausbildungsplanungsgesprächs (APG) gemäß § 11 (6) OBAS und dessen Fortschreibung im weiteren Verlauf der Ausbildung stehen mit einem Leitfaden Erläuterungen sowie weitere Materialien zur Durchführung sowie zur vorbereitenden und nachbereitenden Reflexion zur Verfügung:

Leitfaden

Gesprächsstruktur

Reflexionsanregungen

Planungsskizze

Dokumentation Portfolio

Durchführungsnachweis

 

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2020 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Rheine