Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung Nordrhein-Westfalen

ZfsL Aachen

Gebäude des ZfsL Aachen

Über uns

In unserem Haus werden angehende Lehrkräfte in drei schulformspezifischen Seminaren für die Lehrämter an Berufskollegs, Grundschulen sowie Gymnasien und Gesamtschulen ausgebildet und bei ihrer personalisierten Professionalisierung begleitet. Wir kooperieren eng mit unseren Ausbildungsschulen, die in der StädteRegion Aachen, in den Kreisen Heinsberg, Düren, Euskirchen sowie im südwestlichen Erftkreis liegen.

Zu unserem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung gehören neben drei für die Verwaltung zuständigen Personen im Geschäftszimmer, der Leitung und den Seminarleitungen über 90 Seminarausbilderinnen und Seminarausbilder. Die Ausbilderinnen und Ausbilder bieten Fachseminare in vielen verschiedenen Fächern der am ZfsL Aachen vorhandenen Schulformen an und führen überfachliche Ausbildungsveranstaltungen durch.

Seit dem Jahr 2016 gibt es bei uns einen Förderverein, der uns in vielfältiger Weise finanziell unterstützt und durch Veranstaltungen zu ausbildungsrelevanten Themen unsere inhaltliche Arbeit bereichert.

Unsere Leitende Idee zur Ausbildung

Wir, die Seminarausbilderinnen und -ausbilder des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung Aachen (ZfsL), sind uns des Auftrages und der Chancen bewusst, aus der Zusammenarbeit der in unserem Hause angesiedelten Seminare gemeinsamen und gegenseitigen Nutzen zu schöpfen und uns angesichts der gesellschaftlichen Anforderungen gemeinsam weiterzuentwickeln. 

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit haben die Seminare eine gemeinsame und lehramtsübergreifende Leitende Idee entwickelt, die in der ZfsL-Konferenz vom 07.09.2020 beschlossen wurde. Sie soll für einen Zeitraum von zunächst drei Jahren auf der Basis fortlaufenden Feedbacks stetig weiterentwickelt werden. Die Leitende Idee bildet einen Rahmen für die aktuelle und zukünftige Ausbildungsarbeit am ZfsL Aachen und beschreibt die Ausrichtung für gemeinsam gestaltete Entwicklungsprozesse im ZfsL.

Die Leitende Idee fließt in die lehramtsbezogenen Ausbildungsprogramme ein. Diese tragen der gemeinsamen Aufgabe der Ausbildung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst Rechnung und setzen sich in ihrem jeweils lehramtsbezogenen Profil zugleich mit lehramtsspezifischen Anforderungen für die Ausbildung von Lehrkräften für das jeweilige Lehramt auseinander.

Unsere Arbeitsschwerpunkte

Besonders engagiert arbeiten wir in den Bereichen

  • Ausbildung von Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern der Lehrämter an Berufskollegs, Grundschulen sowie Gymnasium und Gesamtschulen
  • Ausbildung von Lehrkräften in Ausbildung (OBAS-Seiteneinstieg)
  • Begleitung von Lehrkräften in der Pädagogischen Einführung (PE-Seiteneinstieg) und im EU-Anpassungslehrgang
  • Begleitung der Studierenden der RWTH Aachen im Praxissemester
  • Fortführung des Pilotprojekts „Virtual Reality (VR) in der Lehrerausbildung“ u.a. in Kooperation mit der RWTH Aachen und unseren industriellen Geschäftspartnern
  • Professionalisierung im Gespräch

ZfsL Leitung

Leitung: Helga Gubitz-Peruche


Geschäftszimmer:
Monika Weber
René Klammer

Tel.: +49 (0) 241 413194-0
Fax: +49 (0) 211 87565 108121

E-Mail: poststelle[at]zfsl-aachen.nrw.de

Die Seminare

Das Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Aachen bildet in lehramtsbezogenen Seminaren für folgende Lehrämter aus:

Lehramt an Grundschulen (G)
Seminarleitung: Sylke Zier
E-Mail: seminar-g[at]zfsl-aachen.nrw.de

Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (GyGe)
Seminarleitung: Stephan Kratzel
E-Mail: seminar-gyge[at]zfsl-aachen.nrw.de

Lehramt an Berufskollegs (BK)
Seminarleitung: komm. Benno Weber
E-Mail: seminar-bk[at]zfsl-aachen.nrw.de